MANUELLE TECHNIK
Dazu gehört Microblading, Microshading.

Das Behandlung wird mit einer Manipula gemacht. In Manipula wird sterile Nadel rein reingesteckt.

Mit der Manuel Technik kann man Augenbrauen, Lidstrich oben/unten und Lippen machen lassen.

UNTERSCHIED ZWISCHEN MICROBLADING UND MICROSHADING
 

Mit Mikroblading wird Augenbrauen in Härchenzeichen gemacht. Die Haut wird ganz leicht oberflächlich gerizt und jeder Ritze wird mit Farbe auf gesättigt.

Microblading passt für die nackte Augenbrauen (AB), nicht genug volle AB, wo die Spitzen, Ende oder Vorne Härschen fällt, oder verzupfte AB. 
Es für die jenige, die sehr natürlichen Effekt haben möchten.

Mit Microshading kann man sowie mit Microblading auch sehr natürliche AB bekommen. Dann wird es an die Haut gearbeitet zwischen die Haarschen.

Noch eine Möglichkeit die AB intensive haben, sowie der Makeup Effekt. Abgeheilte Augenbrauen sehen wie mit Stift oder mit Powder gemacht.

Deswegen Microshading nennt man noch Powdertechnik oder Ombre Technik. Es wird untere Linie AB intensiv gearbeitet mit leichten verlauf zu den obere Linie des Augebrau.

REGELN  VOR  DER BEHANDLUNG

✔Von dem Behandlung darf man keinen Alkohol trinken.

✔Vor einer Stunde keiner Kaffee, Koffein haltende Getränke. Es bringt zum bluten und Pigment wird wärend des Behandlung ausgewaschen.

✔Wenn Sie krank sind, erkältet müssen die Antibiotika nehmen, dann Termin soll verschieben sein. Weil der Körper nimmt jeder verletzte Stelle als Entzündung und wird da sehr aktiv arbeiten. Pigmente wird sehr aktiv abgebaut.

✔Wenn Sie Lidstrich machen möchten und Sie haben künstliche Wimpern, die müssen angemacht sein.

✔Die behandelte Zone am besten vor paar Tagen peelin. ✔Wenn Sie Perioden haben, dann müssen mit mehr Schmerzen rechnen, weil die Frauen sind sehr empfindlich in die Tagen.

✔Augenbrauen müssen nicht abrasiert sein. Sie dürfen die zupfen, können Sie auch aber lassen. Das werde ich im Behandlung machen. 

Wie schmerzhaft ist Behandlung ?